Home

Liebe Jugendliche, liebe Kinder und Eltern,
mit Inkrafttreten der 15. bayifsmv vom 24.11.2021 gilt auch in unseren Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit die 2G-Regel. Ein Besuch von FEZI und FARM und eine Teilnahme an unseren Angeboten und Aktionen ist also nur möglich für:

  • Geimpfte und Genesene
  • alle Kinder bis 13 Jahren
  • 12 – 17 Jährige ohne Impf- oder Genesenennachweis nur im Außenbereich und bei Aktionen im Bereich Sport und Musik im Rahmen der gültigen Kontaktbeschränkungen

In unseren Innenräumen gilt eine FFP 2 Maskenpflicht. Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahren müssen mindestens eine medizinische Maske tragen.

Zudem ist ein Besuch von FEZI und FARM und eine Teilnahme an unseren Angeboten und Aktionen nur möglich, wenn die jeweils gelisteten Umstände zutreffen:

  • Der/Die Teilnehmer:in weist keine Krankheitssymptome (zum Beispiel Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, Geruchs-/Geschmacksstörungen, Halsschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen, Durchfall) auf.
  • Der:die Teilnehmer:in befindet sich in keiner Quarantänemaßnahme.
  • Der:die Teilnehmer:in hat eine FFP2 Maske ab 16 Jahre oder mindestens eine Medizinische Maske von 6 bis 15 Jahre

Bitte melde Dich über unser Buchungssystem an oder kontaktiere uns auch gerne telefonisch unter Tel.: 089/37 95 67 67 (Farm) 089 / 9505486 (FEZI) oder per E-Mail, kontakt@farm-ufg.de, kontakt@fezi-ufg.de.
Euer FEZI und FARM Team

Der Cafezinho Straßenverkauf ist für Euch geöffnet. Zur kalten Jahreszeit gibt es neben Eis natürlich auch wieder Crepes mit verschiedenem Inhalt. Wir freuen uns auf Deinen Besuch!
Euer Fezi und Cafezinho Team

Hallo und Herzlich Willkommen im Jugendcafe „cafezinho“.

Jugendcafe, dass bedeutet, das Cafe wird von uns für Jugendliche geführt.
Eine Jugendumfrage im Jahr 2008 ergab, dass sich Jugendliche in Unterföhring ein Cafe mit Eisdiele wünschen, in dem es keinen Zwang zum ständigen konsumieren gibt und sie einfach mit Freunden ihre Freizeit verbringen können. Diesen Wunsch konnte die Gemeinde 2010 in der Jugendfreizeitstätte erfüllen. Die Gemeinde unterstützt das Projekt auch weiterhin durch die Übernahme von anfallenden Kosten, die nicht über den Verkauf gedeckt werden können. So ist es möglich die jugendgerechten Preise aufrechtzuerhalten.

Die Zielgruppe des „cafezinho“ sind Kinder, Jugendliche und Familien mit Kindern.
Aber ein Eis bekommt jeder bei uns.

Also lasst es Euch schmecken, Euer cafezinho-Team