Schafe

Im Februar 2015 sind vier junge Schafe auf der Farm eingezogen! Eines davon war trächtig, so dass es dann fünf Schafe geworden sind. Sie leben in einem großen Stall, bei dem viele Kinder und Erwachsenen beim Aufbau mitgeholfen haben. Dieser Stall ist ein „Offenstall“. Hier können sich die Schafe drinnen im Stall oder auch draußen in ihrem Gehege je nach Lust und Laune aufhalten.
Es wurden viele Namensvorschläge abgegeben und schließlich habt ihr gewählt und abgestimmt: „Paula“ heißt das schwarze Schaf, das Weiße hat den Namen „Gänseblümchen“ bekommen und das Graue wird „Wollie“ genannt. Das rotbraune Schaf hatte schon einen Namen, bevor es auf die Farm kam, und heißt nach wie vor „Nicola“. Dem auf der Farm geborenen Lamm habt ihr den Namen “Traudl” gegeben.
Ihr könnt die Schafe besuchen kommen und ihnen beim Fressen und Spielen zusehen, oder abends bei der Heufütterung helfen! Es gibt auch Aktionen auf der Farm, bei denen ihr die Wolle der Schafe verarbeiten könnt.

P1060095           P1060078